Suche
  • SV Espenau Fußball

1. Mannschaft geht beim Tabellenführer unter!

SG Schauenburg I - SV Espenau I 5:0 (4:0) Vielleicht etwas zu hoch, aber grundsätzlich nicht ganz unerwartet, verlor unsere weiterhin stark ersatzgeschwächte 1. Mannschaft am vergangenen Sonntag (25.10.2020) beim bärenstarken Tabellenführer in Hoof. Unsere Mannschaft kam nicht schlecht ins Spiel und konnte bis zur Mitte des ersten Spielabschnitts tatsächlich einige gute Torchancen herausspielen, lag aber dennoch bereits nach gut 10 gespielten Minuten mit 0:2 in Rückstand. Einen solchen Rückstand bei einer derart offensivstarken Mannschaft aufzuholen, die auch noch die mit Abstand beste Defensive der Liga vorzuweisen hat, erschien fast unmöglich. Die lila-weißen Tiger demonstrierten im weiteren Spielverlauf eindrucksvoll, warum sie in der Tabelle ganz oben stehen. Mannschaftlich sehr geschlossen und mit sicherem und tempogeladenem Offensivspiel, häufig über die Flügel, dominierten sie den SVE fast nach Belieben. Bis zur Pause schraubten die Gastgeber das Ergebnis auf 4:0. Insbesondere ihr sehr junger Mittelstürmer (Steven Rinas) fand in seinem persönlichen Wirkungsbereich Idealbedingungen vor. Er hatte bei seinen (bis dahin) 3 Treffern viel Zeit und Raum und konnte jedes Mal beinahe unbedrängt einschießen. Das schlimmste war zu befürchten, als derselbe Spieler wenige Minuten nach der Halbzeitpause in gewohnter Manier zum 5:0 traf. Aber mit zunehmender Spielzeit zeigte sich der SVE dann doch deutlich verbessert. Die Schauenburger konnten weitestgehend vom eigenen Tor ferngehalten werden und vorne ergab sich die ein oder andere Chance, um zumindest noch den Ehrentreffer zu erzielen. Da jedoch weder dieses gelang, noch die Gastgeber in der verbliebenen Spielzeit unseren heute im Tor stehenden Keeper Björn Sauer bezwingen konnten, blieb es am Ende beim souveränen 5:0-Erfolg des Meisterschaftsfavoriten. Tore: 1:0 (2.), 2:0 (11.), 3:0 (40.), 4:0 (44.), 5:0 (49.) Kader: Sauer, Germeroth, Frimmel, Graser, Schütz, Uhl, Brinkmann, Schleiden, D. Moldenhauer, Höf, Iordan, Oberbeck, Sertic, R. Dümer PS


51 Ansichten