top of page
Suche
  • AutorenbildSV Espenau Fußball Vorstand

Abteilungsleitung verkündet weitere Neuzugänge!

Nach Rückkehrer Nico Töppel vom TSV Zierenberg stehen die nächsten beiden Neuzugänge beim SV Espenau fest. Patrick Dürrbaum ist in Espenau kein Unbekannter - hat er doch die Rot-Weiß-Grünen Farben einst in der Kreisoberliga bereits vertreten, auch wenn dies schon sehr viele Jahre zurückliegt. Der inzwischen 37-jährige Rothwestener Jung‘ wird neben Tommy Eberhardt als Torwarttrainer fungieren, würde aber auch – falls Not am Mann sein sollte – selbst zwischen die Pfosten gehen. Zuletzt hütete „Paddy“ das Tor des TSV Zierenberg und davor u. a. beim Tuspo Grebenstein, bringt demnach also reichlich Gruppenligaerfahrung mit.


Ein klein wenig unbekannter in Espenau ist Stefan Ansari, der aber vor einigen Jahren zumindest schon sein privates Glück in Espenau gefunden hat. Stefan ist ein Grebensteiner Urgestein und hat dort im Seniorenbereich weit über 150 Spiele bestritten, überwiegend in der II. Mannschaft des TuSpo in der Kreisoberliga, kam aber in dieser Zeit in fast jeder Saison immer wieder zu Einsätzen in der Gruppenliga- bzw. Verbandsligamannschaft. Stefan hat zwar auch schon über 30 Lenze auf dem Buckel, möchte aber wie bei den TuSpo-Tigern auch beim SVE weiterhin intensiv die rechte Außenbahn beackern. ps


Fabian Stenzel (li., Sportliche Leitung) mit Stefan Ansari

Fabian Stenzel (re., Sportliche Leitung) mit

Patrick Dürrbaum

361 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page