Suche
  • SV Espenau Fußball Vorstand

Bärenstarker Auftritt unserer 1. Mannschaft bei den „Elsingern“!

FC Oberelsungen I - SV Espenau I 1:3 (1:1) Was 3 Ligakonkurrenten und 2 Gruppenligisten im Kreispokal bisher nicht geschafft haben, gelang unserer 1. Mannschaft am vergangenen Sonntag (29.08.2021) auf dem Oberelsunger Waldsportplatz. Nach einer von der ersten bis zur letzten Minute sehr guten Leistung stand am Ende ein völlig verdienter 3:1-Auswärtssieg beim bisherigen Tabellenführer. Unsere Mannschaft hatte einen optimalen Start, denn nach nicht einmal 2 Spielminuten führte sie bereits mit 1:0. Nach einer Freistoßflanke von Benni Sandrock aus dem rechten Halbfeld stand unser aufgerückter Innenverteidiger Steffen Graser goldrichtig und nickte unhaltbar für den FCO-Torwart ein. Die Führung währte jedoch nur wenige Minuten. Dem Torjäger der Gastgeber (Fenner) gelang nach einem schönen Pass in die „Gasse“ fast postwendend der Ausgleich. Unsere Mannschaft zeigte sich davon dennoch wenig beeindruckt und verfolgte die vorgegebene Taktik weiter. Durch große Laufbereitschaft, konsequentes Zweikampfverhalten und frühes Pressing zwang sie den Gegner häufig zu Fehlpässen und konnte so selbst immer wieder Gegenangriffe initiieren. Bis zum Pausenpfiff des souveränen Unparteiischen Canice Uhl (OSC Vellmar) konnte auf beiden Seiten je eine Großchance notiert werden. Dennoch blieb es – bei sichtbaren Feldvorteilen für unsere Mannschaft – bis dahin beim Remis. Nach der Pause erhöhten die Chrupek-Schützlinge die Schlagzahl. Diese belohnten sich bereits in der 53. Spielminute dafür. Nach toller Vorarbeit von Jan Schleiden traf David Sandrock mit dem linken Fuß flach links unten zum 2:1-Führungstreffer. Mit fortlaufender Spieldauer öffnete der FCO zunehmend das Visier. Hierdurch ergab sich zwangsläufig Raum für unsere schnellen Spitzen mit guten Kontermöglichkeiten. So hatte David Sandrock Pech, als er einen Ball gerade noch so erwischte, mit seinem Schuss jedoch an der Querlatte scheiterte (69. Minute). In der 82. Spielminute fiel die Vorentscheidung zugunsten des SVE. Einen langen Ball in den Strafraum des FCO erreichte Felix Höf um Haaresbreite vor dem herauslaufenden Torhüter der Gastgeber, spitzelte den Ball an diesem vorbei und schob zum vielumjubelten 3:1 ein. Eine Minute später hätte Jan Schleiden noch einen draufsetzen können, drosch den Ball jedoch aus aussichtsreicher Position über das Tor. Zu Beginn der vierminütigen Nachspielzeit mussten die Anhänger des SVE noch einmal die Luft anhalten, als ein Eckball der Gastgeber an Freund und Feind vorbei gefährlich durch den Torraum segelte. Tore: 0:1 Graser (2.), 1:1 (6.), 1:2 D. Sandrock (53.), 1:3 Höf (82.) Kader: Aloe, Oberbeck, Breitlauch, Graser, O. Scheibe, Habryka, B. Sandrock, Weller, Schleiden, D. Sandrock, Höf, Uhl, M. Moldenhauer, Sertic, Rühl Nächste Spiele (Sportanlage Hohenkirchen): Nach der tollen Vorstellung in Oberelsungen steht die 1. Mannschaft am kommenden Wochenende vor einem Doppel-Heimspieltag. Hier hat sie gute Chancen in der Tabelle weiter zu klettern und (zumindest vorübergehend) Platz 2 „festzumachen“. Nach dem 5:0-Auswärtserfolg bei der Zweitvertretung des TSV Fürstenwald bestreitet unsere 2. Mannschaft am Sonntag – vor dem Derby der 1. Mannschaft gegen den TSV Holzhausen – ihr Heimspiel gegen den TSV Carlsdorf II. Freitag, 03.09.2021, 19 Uhr: SV Espenau I – SV Balhorn I Sonntag, 05.09.2021, 13 Uhr: SV Espenau II – TSV Carlsdorf II 15 Uhr: SV Espenau I – TSV Holzhausen I ps



177 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen