top of page
Suche
  • AutorenbildSV Espenau Fußball Vorstand

I. Mannschaft verpasst möglichen Auswärtssieg in Vollmarshausen!

FSK Vollmarshausen I - SV Espenau I 2:2 (1:0)

Im letzten Spiel des Jahres 2023 stand für unsere I. Mannschaft am Totensonntag (26.11.2023) – nach der überraschenden Wertung des Kasseler Sportgerichts - die Neuansetzung der im September wegen Verletzung eines Gästespielers wenige Minuten vor Schluss abgebrochenen Partie auf dem Plan. Nachdem im Wochenverlauf alles dafür getan wurde, die Partie, wie angesetzt, in Hohenkirchen zur Austragung kommen zu lassen, machte der starke Schneefall am Spieltagmorgen den Verantwortlichen einen Strich durch die Rechnung. So entschied der Klassenleiter am späten Sonntagvormittag, dass das Heimrecht getauscht wird und der Anpfiff mit einer Stunde Verspätung auf dem – wie sich dann herausstellen sollte - sehr gut bespielbaren Kunstrasenplatz in Vollmarshausen ertönen soll. Nach dem Auswärtserfolg sonntags zuvor in Hertingshausen war die Marschrichtung für den SVE klar. Mindestens ein Punkt sollte her, um die akut abstiegsgefährdete FSK, sowie die anderen Teams, die aktuell hinter dem SVE platziert sind, auf Distanz zu halten.

Unsere Mannschaft begann gut, war ballsicher, zweikampfstark und bestimmte das Spiel gegen zunächst ziemlich harmlose Gastgeber. Zur Mitte des ersten Durchgangs die größte Chance für den SVE, in Führung zu gehen, aber Felix Höf brachte den Ball mit seinem schwächeren linken Fuß, völlig blank vor dem Torwart stehend, nicht an diesem vorbei. Nach einer halben Stunde Spielzeit konnte sich die FSK etwas befreien. Unmittelbar vor dem Pausenpfiff gelang ihr sogar der überraschende Führungstreffer. TW Marvin Schmitt, der sein Können - außer bei einem starken Reflex in der 25. Spielminute – bis dahin kaum unter Beweis stellen musste, brachte nach einem weiten Flankenball einen Gegenspieler zu Fall und der insgesamt sehr souverän leitende Schiedsrichter aus Südniedersachsen entschied auf Strafstoß. Tim Henning ließ sich die Chance nicht nehmen und verwandelte sehr sicher zur 1:0-Pausenführung für die Heimelf.

Gut 10 Minuten nach Wiederbeginn war die Partie allerdings verdientermaßen gedreht und die trotz des ungemütlichen Wetters wieder sehr zahlreich anwesenden Espenauer Fußballfreunde hatten begründete Hoffnung, dass der Mannschaft ein weiterer Auswärtssieg gelingt. Den 1:1-Ausgleich besorgte Kapitän Nico Weller, der nach einem geblockten Schuss von David Sandrock zur Stelle war und den Ball aus ca. 10m Torentfernung in die Maschen drosch. Nur 4 Minuten später drang Jan Schleiden über links kommend in den Strafraum ein, scheiterte mit seinem Schuss zunächst am Torwart, konnte aber den Nachschuss zur 2:1-Führung für sein Team verwandeln. Der SVE blieb am Drücker. Kurz hintereinander verfehlten zwei Abschlüsse von David Sandrock ihr Ziel. So kam, was kommen musste, und die Gastgeber erzielten knapp 10 Minuten vor Spielende nach einer Unaufmerksamkeit in unserer Abwehr den 2:2-Ausgleich. Danach hatte noch einmal David Sandrock die Möglichkeit, seine Farben erneut in Führung zu bringen, aber sein schön angesetzter Kopfball strich knapp am Tor vorbei, sodass es letztendlich bei der für die Gastgeber sehr glücklichen Punkteteilung blieb. In unserer personell wieder ziemlich gebeutelten Mannschaft machten die heute in der Anfangsformation stehenden Niklas Oberbeck und Florian Windus einen sehr guten Job; genauso wie der seit Wochen beständig stark aufspielende Marvin Breitlauch. Unserem Team fehlte heute ein bisschen das Spielglück um den durchaus möglichen 3er aus dem Lohfeldener Ortsteil mitzunehmen. Damit geht der SVE als Tabellenzehnter mit derzeit 4 Punkten Vorsprung auf den ersten Abstiegsrang in die Winterpause.

Tore: 1:0 Henning (45., FE), 1:1 Weller (52.), 1:2 Schleiden (56.), 2:2 Trender (82.)


Kader: Schmitt, Oberbeck, M. Moldenhauer, Breitlauch, O. Scheibe, Schütz, Weller, Höf, Schleiden, D. Sandrock, Windus (79. Chrupek) – Kamper Rodrigues, Hesemeier, Chrosziel, Meurer ps



162 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page