Suche
  • SV Espenau Fußball Vorstand

Reserve mit souveränem Auswärtssieg!

Letzten Sonntag ging es für unsere Reserve nach Lamerden. Dort traf man auf die Zweitvertretung der SG Diemeltal. Nach dem schwachen Auftritt gegen Fürstenwald hatte man etwas wiedergutzumachen.


Unsere Truppe wollte wieder mit einer kämpferisch und spielerisch guten Leistung glänzen.


Von Anfang war unsere Elf spielbestimmend und ließ den Gastgebern kaum einen Anteil am Spielgeschehen. Oft konnte man sich offensiv über die Flügel durchsetzen, fand aber keinen Abnehmer in der Mitte.


Nach zahlreichen Versuchen, war es dann in der 13. Minute Spielertrainer Kördel, der einen Torschuss von Schütz kurz vor der gegnerischen Torlinie mit dem zweiten Kontakt im Tor unterbrachte.


Danach dachte man der Knoten hätte sich gelöst, jedoch stand der Gegner mit fast allen Spielern in ihrer eigenen Hälfte und konzentrierte sich ausschließlich aufs Verteidigen. So war es für unsere Truppe noch schwieriger irgendwie die Führung auszubauen. Immer wieder rannte man an, dennoch war zu oft ein gegnerischen Bein im Weg. Bis dann nach knapp 30 Minuten Schütz selber den Ball mit seinem schwächeren Rechten in den Giebel setzte und zum 0:2 Halbzeitstand für unsere Mannschaft traf.


Zur Halbzeit hätte es hier gut und gerne schon höher stehen können, aber gegen eine so devensiv orientierte gegnerische Elf, war es oft zu schwierig den Ball im Tor unterzubringen.



Rund 10 Minuten nach der Pause war es aber Sertic nach guter Vorlage von Iordan, der den Spielstand weiter ausbaute.


Unsere Elf rannte weiter mühevoll an und versuchte immer wieder in der Mitte einen Abnehmer zu finden. Bis Iordan mit einem Abschluss den gegnerischen Abwehrspieler fand, der den Ball unhaltbar zum 0:4 ins eigene Tor lenkte.


Das sollte es aber noch nicht gewesen sein. Denn Oberbeck durfte auch nochmal treffen. Mit einem sehenswerten Distanzschuss knallte er die Kugel unhaltbar unter die Latte.


Aber auch die Gastgeber hatten noch eine Chance kurz vor Abpfiff. Die einzige Möglichkeit für die Heimmannschaft vergab allerdings der Stürmer, der direkt zweimal den Pfosten traf. So dass unser Torwart Lehberger nicht hinter sich greifen musste und einen tadellosen Nachmittag hinlegte.



Mit einem 5:0 Ausswärtssieg nimmt man also wieder wichtige 3 Punkte mit nach Espenau und bleibt weiter oben an der Spitze der Liga dran.


Nächsten Sonntag geht es dann Zuhause gegen die Reserve des TSV Carlsdorf weiter. Dort will man wieder so weitermachen und spieleriscch, sowie kämpferisch vollen Einsatz zeigen.



Tore: 0:1 (13.) Kördel


0:2 (31.) Schütz


0:3 (54.) Sertic


0:4 (64.) Eigentor


0:5 (88.) Oberbeck



Aufgebot:


Lehberger, Frimmel, Hupfeld, Peters, Stäblein, Sertic, Neusel, Kördel, Schütz, Oberbeck, Iordan, B. Stenzel, Homburg, Szecsenyi


Lh



87 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen