top of page
Suche
  • AutorenbildSV Espenau Fußball Vorstand

Beide Seniorenmannschaften absolvierten ihr erstes Testspiel

SV Espenau I – TuSpo Mengeringhausen I 2:2 (1:0)

Gleich im ersten Testspiel unserer I. Mannschaft kam es zu einem interessanten Leistungsvergleich mit einem Team aus der Gruppenliga Kassel Gruppe 1. Gegner auf dem derzeit exzellent zu bespielenden Rasen der Hohenkirchener Sportanlage am vergangenen Freitag (07.07.2023) war das Team aus der ehemals selbstständigen Stadt Mengeringhausen, mittlerweile seit fast 50 Jahren der größte Stadtteil von Bad Arolsen.

Gleich 4 Neuzugänge (Schlinke, Hesemeier, Windus, Ansari) standen in der Startaufstellung des heute – in Abwesenheit von Chefcoach Jaro Chrupek – von Michael Uhl betreuten SVE. Unsere Mannschaft machte das bei hochsommerlichen Temperaturen ganz ordentlich. Sie präsentierte sich insgesamt recht ballsicher, versuchte sich immer wieder am geordneten Spielaufbau, und ließ hin und wieder – z. B., wenn sie sich bei schnell vorgetragenen Angriffen durch das Mittelfeld kombinierte – ihre bekanntermaßen sehr guten technischen Fähigkeiten aufblitzen. Das erste Saisontor blieb Torjäger David Sandrock vorbehalten, der kurz vor dem Pausenpfiff ein Zuspiel von Jan Schütz zur 1:0-Führung verwerten konnte. In der Halbzeitpause wurde tüchtig gewechselt. Neben 3 „alten Hasen“ kam mit Lukas Barg ein weiterer Neuzugang zum Einsatz. Nach dem 1:1-Ausgleich für die Gäste brachte Leon Brinkmann den SVE erneut in Führung. Nach feinem Pass von Jan Schleiden konnte er am Gästetorwart vorbei zum 2:1 einnetzen. Wenige Minuten vor Schluss konnte der neuerdings von unserem ehemaligen Jugendcoach Stefan Krohne trainierte TuSpo zum 2:2 ausgleichen. Neben der technischen und spieltaktischen Überlegenheit hatte unsere Mannschaft auch bei den sehr guten Tormöglichkeiten ein leichtes Plus zu verzeichnen, musste sich am Ende aber mit dem 2:2-Unentschieden begnügen.

Tore: 1:0 D. Sandrock (45.), 1:1 (54.), 2:1 Brinkmann (62.), 2:2 (83.)

Kader: Engel, Schlinke, M. Moldenhauer, Hesemeier, Ansari, Mirwald, Uhl, Schütz, Brinkmann, Windus, D. Sandrock, O. Scheibe, Schleiden, B. Sandrock, Barg, Dürrbaum



SV Espenau II – VfL Kassel II 0:7 (0:3)

Unsere II. Mannschaft hatte am vergangenen Samstag (08.07.2023) bei noch einmal höheren Temperaturen als tags zuvor bei der I. Mannschaft den Mitfavoriten in der KLA Kassel Gruppe 2 aus Kirchditmold zu Gast. Unser Team konnte anfangs noch sehr gut mithalten, ja, war phasenweise sogar überlegen. Dennoch stand zur Pause bereits ein 0:3 für die Gäste, die die Nachlässigkeiten in unserer Defensive gnadenlos effektiv bestraften. Trotz einiger guter Möglichkeiten blieb unserer Mannschaft der Ehrentreffer bis zum Schluss leider verwehrt. Im Gegenteil, mit 4 Gästetreffern in der Schlussviertelstunde wurde es dann am Ende doch noch eine richtige Packung. An dieser Stelle sei noch die vorbildliche sportliche Haltung unserer beiden AH-Spieler Marius Döring und Marc Szuszinski erwähnt, die beide spontan bereit waren die akute Personalmisere unserer II. Mannschaft zu kompensieren und kurzfristig für einen Einsatz zur Verfügung standen.

Tore: 0:1 (24.), 0:2 (39.), 0:3 (42.), 0:4 (75.), 0:5 (84.), 0:6 (87.), 0:7 (90.)

Kader: Lehberger, Döring, Hupfeld, Töppel, Homburg, Sertic, B. Sandrock, Amin Mohammed, Brinkmann, D. Moldenhauer, M. Scheibe, Fleischhauer, B. Stenzel, Siemon, Szuszinski ps


127 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page