Suche
  • SV Espenau Fußball Vorstand

I. Mannschaft am Erser Berg im Schongang zum Erfolg! TSV Ersen I – SV Espenau I 1:5 (0:4)

Am vergangenen Sonntag (23.10.2022) stand dem SVE in Ersen das mutmaßlich schlechteste KOL-Team seit dem Wiederaufstieg im Jahr 2020 gegenüber. Der personell arg gebeutelte Tabellenvorletzte hatte nicht den Hauch einer Siegchance und lag nach einer halben Stunde Spielzeit bereits hoffnungslos mit 0:4 im Rückstand. In diesem Spielabschnitt zeigte unser heute ebenfalls dezimiertes Team, was in ihm steckt, und spielte mit dem völlig überforderten Gegner phasenweise Katz und Maus. Je 2x Alex Klindworth und Lennart Meyer waren bis dahin die Torschützen für den in allen Belangen überlegenen SVE. Mit dem 0:4 ging es vor einer erneut großen Anzahl mitgereister Espenauer Fußballfreunde in die Halbzeitpause. Umstellungen auf Seiten der Gastgeber in der Pause sorgten dafür, dass diese das Spiel nach Wiederbeginn etwas offener gestalten konnten. Folgerichtig gelang ihnen nach knapp einer Stunde Spielzeit auch der sehr sehenswerte Ehrentreffer. Wer indes auf die Fortsetzung der Torflut für die Espenauer Mannschaft im 2. Durchgang setzte, sah sich gewaltig getäuscht. Mangelhafte Konzentration, eine gewisse (verständliche) Schonhaltung angesichts des bevorstehenden Topspiels in Weidelsburg und nicht zuletzt die katastrophalen Platzverhältnisse sorgten dafür, dass unsere Mannschaft im 2. Spielabschnitt nicht mehr viel Produktives zustande brachte. Lediglich Jan Schleiden gelang nach Zuspiel von Jonah Uhl und anschließender feiner Einzelleistung eine Viertelstunde vor Spielschluss noch ein Treffer zum für die Gastgeber insgesamt sehr schmeichelhaften 1:5-Endstand.

Tore: 0:1 Meyer (5.), 0:2 Klindworth (14.), 0:3 Klindworth (27.), 0:4 Meyer (30.), 1:4 (58.), 1:5 Schleiden (75.)

Kader: Schmitt, Germeroth, Habryka, Uhl, Oberbeck, Schütz, Iordan, Weller, Meyer, Schleiden, Klindworth, Sauer, Amin Mohammed, Peters, Höf, Chrupek


Vorschau:

Für unsere II. Mannschaft steht am kommenden Wochenende das letzte Vorrundenspiel an. Bereits am Freitag, den 28.10.2022, ist sie um 19 Uhr beim TSV Holzhausen zu Gast und möchte mit einem weiteren Sieg als Tabellenführer in die Winterpause gehen.

Unsere I. Mannschaft grüßt ebenfalls weiterhin von ganz oben in der Tabelle und tritt am kommenden Sonntag (30.10.2022) um 15 Uhr zum ultimativen Spitzenspiel bei der FSG Weidelsburg an. Die Weidelsburger haben im Verfolgerduell des vergangenen Spieltages mit dem 1:1-Unentschieden beim TSV Deisel zwar ihren 2. Tabellenplatz verteidigt, liegen damit nun aber 4 Punkte hinter dem SVE. Der offizielle Spielort ist aktuell der Naumburger Stadtteil Altenstädt! ps


119 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen