Suche
  • SV Espenau Fußball Vorstand

I. Mannschaft muss sich am Erser Berg mit Remis begnügen!

TSV Ersen I – SV Espenau I 1:1 (0:0)

Nach etwas mehr als 90 gespielten Minuten auf der zugigen Anhöhe in Ersen stand das erste Unentschieden in der laufenden Saison für unsere I. Mannschaft fest. Über die gesamte Spielzeit gesehen ist dieses Ergebnis gegen limitierte Ersener eine einzige Enttäuschung. Aufgrund des späten Ausgleichstreffers konnte man am Ende jedoch froh sein, überhaupt einen Punkt mit nach Espenau genommen zu haben.

Der SVE legte los, als wolle er sich mit dem Toreschießen tunlichst beeilen und beim Tabellenkellerkind frühzeitig alles klarmachen. Nach 3 gespielten Minuten waren genauso viele Torchancen zu verzeichnen. Nico Weller und Jan Schleiden scheiterten mit ihren Schüssen ebenso mangels Präzision wieMichael Moldenhauer mit einem Kopfball. Bis zur 10. Spielminute war es noch zweimal Nico Weller, der – u. a. einmal völlig frei vor dem Torwart – den Führungstreffer auf dem Fuß hatte. In der 18. Spielminute war es erneut Michael Moldenhauer, der nach Eckstoß von Felix Höf einen Kopfball etwas zu hoch ansetzte. Nach einer knappen halben Stunde dann die erste gefährliche Aktion der Gastgeber, als deren Spielmacher einen Freistoß aus ca. 18m knapp am Torpfostenvorbeischoss. Kurz vor der Halbzeitpause noch einmal zwei Hochkaräter für den SVE. Jan Schleiden schoss völlig freistehend aus kurzer Distanz den Torwart an, während Felix Höf im allerletzten Moment vom gegnerischen Abwehrspieler am Abschluss/Einschuss gehindert werden konnte.

Es kam wie es kommen musste. In der 54. Spielminute reihten sich mehrere katastrophale Abwehrfehler aneinander und dieErsener konnten gar nicht anders als dankbar anzunehmen und zum Führungstreffer einzuschießen. Gegen tiefstehende und dichtgestaffelte Gastgeber ging danach lange Zeit wenig bis gar nichts bei unserer Mannschaft. Unermüdlich angetrieben von unseren Mittelfeldmotoren Benni Sandrock und Jonah Uhl, konnten erst in den Schlussminuten noch einmal Topchancen herausgespielt werden. Dabei scheiterten zunächst kurz hintereinander Jonah Uhl und Felix Höf. Bereits in der Nachspielzeit trat Benni Sandrock einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld in den Strafraum. Im Getümmel fiel der Ball dort Michael Moldenhauer auf den Fuß, der dann zum 1:1-Ausgleich einschießen und damit wenigstens noch einen Punkt für den SVE sichern konnte.

Tore: 1:0 (54.), 1:1 M. Moldenhauer (90.+1)

Kader: Aloe, O. Scheibe, Breitlauch, M. Moldenhauer, Germeroth, Uhl, B. Sandrock, Weller, Höf, Oberbeck, Schleiden, Iordan, Amin Mohammed, Sauer, Braun

Nächste Spiele:

Freitag, 29.04.2022, 19 Uhr: SV Espenau I - SG Wettesingen/Breuna/Oberlistingen I (Sportanlage Hohenkirchen)

Mittwoch, 04.05.2022, 19.15 Uhr, FSV Wolfhagen II - SV Espenau I (Istha)

ps


95 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen