top of page
Suche
  • AutorenbildSV Espenau Fußball Vorstand

I. Mannschaft unterliegt beim Verfolger in Wettesingen

SG Wettesingen/Breuna/Oberlistingen I - SV Espenau I  3:1 (2:0)

Es wurde der erwartet schwere Gang am vergangenen Mittwoch (19.04.2023) zum Nachholspiel bei der starken Breunaer Spielgemeinschaft. Und unsere Mannschaft stand am Ende verdientermaßen mit leeren Händen da. Es war – wie so oft gegen diesen Gegner in der jüngeren Vergangenheit – ein von hohem Tempo, großer Laufintensität und insbesondere der gewohnten Zweikampfhärte und Lufthoheit der Gastgeber geprägtes Match. Der Tabellenführer aus Espenau setzte leider häufig die falschen Mittel ein, um die robuste Defensive der Gastgeber auszuhebeln. Anstatt seine technische Überlegenheit mit gepflegtem Kurzpassspiel auf dem exzellent, wenn auch etwas stumpfem, zu bespielenden Rasen einzusetzen, versuchte er es all zu oft mit langen, hohen Bällen, die meistens sichere Beute der großgewachsenen „Schwergewichte“ der Breunaer Abwehr waren. Die einzige im ersten Durchgang erarbeitete Einschussmöglichkeit hatte Nico Weller nach starkem Solo von Jan Schleiden. Ansonsten war es der Tabellenvierte, der mit seinem aggressiven Spiel wesentlich gefährlicher wirkte als unser Team. Dennoch kam der 0:1-Rückstand für den SVE sehr unglücklich zu Stande. Einer misslungenen Kopfballabwehr folgte ein Handspiel, das der Schiedsrichter berechtigterweise mit einem Elfmeterpfiff ahndete. Dem sicher verwandelten Elfmeter des Sturmführers der Gastgeber ließen diese noch vor der Halbzeitpause den sehenswert herausgespielten zweiten Treffer folgen. Den zweiten Durchgang konnte unsere Mannschaft offen gestalten, blieb aber weiterhin selten gefährlich. Die größte Chance zum Anschlusstreffer hatte David Sandrock nach gut einer Stunde Spielzeit. Der eingewechselte Leon Brinkmann bereitete exzellent vor und unser ebenso hervorragend antizipierende Torjäger stand mit dem Ball am Fuß plötzlich frei vor dem Torwart, konnte diesen jedoch leider nicht überwinden. 5 Minuten vor Ablauf der regulären Spielzeit war es dann doch David Sandrock, der den Anschlusstreffer erzielen konnte. Mit hohem Tempo zog er auf der linken Außenbahn auf und davon, umspielte im Strafraum noch einen Gegenspieler, und versenkte dann mit einem Rechtsschuss den Ball im Breunaer Gehäuse. Die Hoffnung auf einen Punktgewinn zerstob zu Beginn der etwas längeren Nachspielzeit, als die Gastgeber gegen unsere in der Schlussphase verständlicherweise offene Abwehr ihren dritten Treffer erzielten konnten und damit die erste Niederlage unserer Mannschaft nach 6 Siegen in Folge besiegelten.

Tore: 1:0 (40., HE), 2:0 (43.), 2:1 D. Sandrock (85.), 3:1 (90.)

Kader: Schmitt, O. Scheibe, Mirwald, Uhl, Germeroth, B. Sandrock, Schütz, Weller, Schleiden, D. Sandrock, Höf, Brinkmann, Kamper Rodrigues, Chrosziel, Neusel, Engel     ps


Vorschau:

Am kommenden Sonntag, den 23.04.2023, stehen für beide Espenauer Seniorenmannschaften Auswärtsspiele auf dem Programm. Unsere II. Mannschaft tritt bei der Reserve des TSV Carlsdorf an. Zwei Tage später steht für unsere Zweitvertretung das Nachholspiel beim TSV Deisel II an. Mit dem 4:1-Heimsieg gegen die SG Elbetal II am Donnerstagabend (20.04.2023) konnte unsere Reserve ihren Rückrundenauftakt erfolgreich gestalten. Die Deiseler KOL-Reserve steht zwar immer noch auf Platz 1, hat jedoch aktuell immer noch 5(!) Spiele mehr absolviert als unser Team, bei lediglich 6 Punkten mehr auf dem Konto. Somit könnte unsere Reserve mit 2 Auswärtssiegen für eine kleine Vorentscheidung im Meisterschaftsrennen sorgen.  

Unsere I. Mannschaft möchte nach der Niederlage in Wettesingen wieder in die Erfolgsspur zurück und will die Auswärtsaufgabe beim FSV Dörnberg II souverän lösen. Bereits 4 Tage später steht dann das vorgezogene Derby gegen die TSV Immenhausen auf der heimischen Hohenkirchener Sportanlage an.

Die Paarungen:

Sonntag, 23.04.2023:

13 Uhr: TSV Carlsdorf II - SV Espenau II  (Carlsdorf)

12.45 Uhr: FSV Dörnberg II – SV Espenau I  (Dörnberg)

Dienstag, 25.04.2023:

19.30 Uhr: TSV Deisel II - SV Espenau II  (Deisel)

Donnerstag, 27.04.2023:

19.15 Uhr: SV Espenau I – TSV Immenhausen I  (Hohenkirchen)     ps



114 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Abschied

Kommentare


bottom of page