Suche
  • SV Espenau Fußball Vorstand

II. Mannschaft verliert Spitzenspiel in Helmarshausen

SG Weser/Diemel II - SV Espenau II 1:0 (1:0)

Ein ganz faules Ei legte der Verfolger aus der Nordspitze Hessens unserer „Zweiten“ am Ostermontag ins Nest, die nach dieser Niederlage nun die schlechteren Karten im Kampf um Meisterschaft und Aufstieg hat. UnsererMannschaft gelang es zunächst, das Spiel auf der Diemelkampfbahn in den Griff zu bekommen, konnte aberdie wirklich großen Torchancen nicht herausarbeiten. Die Partie blieb in der ersten Spielhälfte insgesamt relativ ereignisarm, weil auch die Gastgeber nicht den Eindruck vermittelten, hier Attacke reiten und unsere Mannschaft unter Druck setzen zu wollen. Kurz vor dem Halbzeitpfiffzeigte sich dann unsere Innenverteidigung ziemlich schläfrig und brachte den Torjäger der Gastgeber ins Spiel. Dieser ließ sich nicht zweimal bitten, umkurvte noch elegant TW Sauer, und schob zum Tor des Tages ein. Mit Beginn der zweiten Spielhälfte stellte unsere Mannschaft das Fußballspielen zunächst komplett ein. Sie agiertezusehends zerfahrener; Spielfluss kam kaum noch zustande; es reihte sich Fehlpass an Fehlpass. Die Gastgeber ihrerseits hatten bis zur 60. Spielminute mehrfach die Gelegenheit, das Spiel frühzeitig zu entscheiden, scheiterten aber letztlich auch an ihrem eigenen Unvermögen. In der Schlussviertelstunde stemmte sich der Tabellenführer noch einmal gegen die drohende Niederlage und hatte seine stärkste Phase im Spiel.Plötzlich reihte sich Torchance an Torchance. Die beste Möglichkeit im Spiel überhaupt hatte Alex Klindworth, deraber in der 90. Spielminute völlig blank vor dem gegnerischen Torhüter verzog. In der 7-minütigen Nachspielzeit war es noch zweimal der aufgerückte TW Björn Sauer(!), der beinahe noch den Ausgleich erzielt hätte, welcher aber schließlich nicht mehr gelang. Damit muss der SVE nun auf einen Ausrutscher der Gastgeber im weiteren Saisonverlauf hoffen, um das große Ziel doch noch zu erreichen.

Tore: 1:0 (44.)

Aufgebot: Sauer, Kördel, Frimmel, Hupfeld, Homburg, Breitlauch, Schütz, Chr. Sandrock, Heinz, Sertic, Klindworth,Neusel, M. Szescenyi, T. Scheibe, M. Scheibe ps


102 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen