Suche
  • SV Espenau Fußball Vorstand

Reserve feiert Kantersieg im Heimspiel!

SV Espenau II - SG A/O/I II 6:0 (3:0)


Am letzten Sonntag empfing unsere Reserve die zweite Garde der SG Altenhasungen/Oelshausen/Istha. Nach der eher schwächeren Chancenverwertung in Hümme wollte man vor allem diese verbessern und wieder die 3 Punkte in Espenau behalten.

Direkt nach dem Anpfiff begann man druckvoll und wollte den Gegner schnell in seine eigene Hälfte drängen. Die junge gegnerische Mannschaft machte es anfangs aber nicht schlecht und verteidigte solide. Bis nach gut 20 Minuten Stöter im gegnerischen Strafraum seine Gegner schwindelig spielte und nochmal auf Scheibe querlegte, der den Ball eiskalt im Tor versenkte.

Doch auch nach der Führung ließ unsere Elf nicht locker und kontrollierte das Spiel. Nur knapp 3 Minuten später leitete Iordan seinen eigenen Torreigen ein. Nach guter Vorlage von Sertic liess er den gegnerischen Mannen keine Chance und erhöhte auf 2:0. Nur einen kurzen Moment später war es wieder Sertic, der nochmal gekonnt auf Iordan servierte, welcher so sein Doppelpack perfekt machte.

Mit diesem 3:0 ging es dann auch in die Pause und man konnte zufrieden sein.

Hinten ließ man den Gegner kaum eine Chance und auch offensiv nutzte unsere Truppe die meisten Chancen.

Das sollte im 2. Durchgang bestenfalls so weitergehen.

Tatsächlich brauchte unsere Mannschaft aber erst um wieder ins Spiel zu finden und die Gäste hatten eine kurze druckvolle Phase. Diese hielt aber nicht all zu lange an, denn nach 58 Minuten war es wieder Scheibe, der seine Knipserqualitäten unter Beweis stellte und seinen Doppelpack schnürte.

Auch unser andere Torschütze an diesem Tag, Iordan, wollte nochmal. So schlug er erst nach Vorarbeit von Stöter zu. Und rund 5 Minuten später nochmal, nach Vorlage von Berschauer. Somit machte er seinen Viererpack, sowie den 6:0 Endstand perfekt.

Schließliech lässt sich sagen, dass sich unsere Mannschaft sehr gut geschlagen hat und vor allem endlich die Chancen genutzt hat. Somit geht man zuversichtlich und mit Vorfreude in das letzte Spiel der Hinrunde zum Derby nach Holzhausen. Die dortige Reserve erwartet unsere Elf allerdings erst Freitag in einer Woche (28.10) zum Flutlichtspiel, wo unsere Mannschaft sich die Herbstmeisterschaft sichern will.

Leider wurde das Spiel kurz vor Schluss von einer schweren unglücklichen Verletzung unseres Torhüters Lehberger überschattet.

Gute Besserung Lukas!

Tore: 1:0 (21.) M. Scheibe

2:0 (24.) Iordan

3:0 (29.) Iordan

4:0 (58.) M. Scheibe

5:0 (64.) Iordan

6:0 (70.) Iordan

Aufgebot: Lehberger, Kördel, Peters, Hupfeld, Homburg, Neusel, Stöter, Mohammed, Sertic, Iordan, M. Scheibe, J. Dümer, Berschauer, Fleischhauer

Lh



100 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen