top of page
Suche
  • AutorenbildSV Espenau Fußball Vorstand

Reserve mit Auswärtserfolg in Oberelsungen!

FC Oberelsungen II - SV Espenau II 1:3 (0:1)

Am vergangenen Mittwoch trat unsere Reserve das Nachholspiel in Oberelsungen gegen die dortige zweite Mannschaft an.

Nach dem eher enttäuschenden Auftritt in Immenhausen, wollte man wieder alle Kräfte bündeln und mit einer guten Einstellung wieder 3 Punkte einfahren.

Man ging das Spiel sehr konzentriert an und kontrollierte das Spiel direkt.

Nach 5 Minuten konnte man sich schon die erste Großchance sichern, Chrosziel traf aber nur die Latte. Weiter lief man das Oberelsunger Tor an und kam vor allem über außen gut durch, doch oft erreichte der letzte Pass nicht den richtigen Mann. So kam auch der Gastgeber zu einer guten Möglichkeit. Der Stürmer tauchte auf einmal vor Otto auf, der aber grandios parierte.

So musste man weiterhin aufmerksam bleiben. Auch im Spiel nach vorne blieb man dran und erspielte sich weitere Chancen, bei denen aber die letzte Konsequenz im Abschluss fehlte. Bis Chrosziel dann endlich den Bann brach und mit einem Abstauber nach Abschluss von Oberbeck die Führung erzielte.

So ging es mit einer 1:0 Führung für unsere Elf in die Pause. Damit konnte man noch nicht zufrieden sein und wollte im 2. Durchgang eine Schippe drauflegen.

Unsere Mannschaft lief weiter auf das Tor der Gastgeber zu und hatte das Spiel im Griff, allerdings fehlte noch die Kaltschnäuzigkeit und man vergab zu viele Chancen.

Oberelsungen konnte dann durch einen Kopfball nach einer Freistossflanke wie aus dem Nichts ausgleichen. Doch das warf unsere Mannschaft nicht zurück, weiterhin machte man Druck und rannte an. Schütz konnte dann endlich den Knoten lösen und erzielte den Führungstreffer.

Kurz vor Schluss konnte dan Chrosziel, nach einem hervorragenden Pass von Sertic den Deckel draufmachen und erzielte den Endstand von 3:1 für unser Team.

Ein sehr erleichterndes Ergebnis, nach keiner überragenden Leistung für unsere Mannschaft. Allerdings hat man bis zum Ende gekämpft und nie den Glauben an den Sieg verloren.

Somit fehlen noch 4 Punkte zur Meisterschaft und am Sonntag kann man den nächsten großen Schritt gehen.

Dann empfängt man um 13 Uhr in Hohenkirchen den SV Riede.

Tore:

1:0 Chrosziel (37.)

1:1 (58.)

2:1 Schütz (79.)

3:1 Chrosziel (88.)

Aufgebot:

Otto, Schütz, Weinmann, Neusel, Homburg, Sertic, Walter, Chrosziel, Oberbeck, Brinkmann, M. Scheibe, O. Scheibe, Amin Mohammed, Kördel


78 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page