top of page
Suche
  • AutorenbildSV Espenau Fußball Vorstand

Reserve setzt Ausrufezeichen im Topspiel!


SV Mariendorf - SV Espenau II 1:4 (1:2)

Letzten Sonntag stand für unsere Reserve der Auftakt in die Rückrunde an. Es sollte direkt mit einem Topspiel losgehen.

Gastgeber war der Ligaprimus aus Mariendorf, den man mit einem Sieg überholen könnte. Zusätzlich hatte man ein Spiel weniger als der Gegner auf dem Konto und konnte sich so also eine sehr gute Ausgangslage für die restliche Serie verschaffen.

Doch kurz nach dem Anpfiff sollte es ganz anders kommen. Ein langer Ball der Heimmanschaft, kam unglücklich durch und es folgte der 0:1 Rückstand.

Unsere Mannschaft ließ die Köpfe aber oben und hatte die ersten gute Ansätze. Der Gastgeber ließ unsere Truppe spielen und probierte es mit langen Bällen.

Nach ersten harmlosen Versuchen unserer Elf, war es dann nach 20 Minuten soweit und Oberbeck glich aus.

Ab dem Moment kontrollierte man das Spiel und erspielte sich viele weitere Chancen. Chrosziel nutze ein Fehler im Spielaufbau der Gastgeber aus und vollstreckte eiskalt zur 2:1 Führung. Kurz danach zirkelte er aus gut 25 Meter einen Freistoß gut aufs Tor, traf aber nur die Latte. So blieb es bei der 2:1 Führung, mit der es auch in die Halbzeit ging.

Auch nach der Halbzeit spürte man keinen wirklichen Druck vom Gegner und machte munter weiter. Nach knapp 60 Minuten war es der heutige Kapitän Marco Scheibe, der aufeinmal frei vorm gegnerischen Tor auftauchte und die Führung weiter ausbaute.

Kurz danach war es dann wieder Chrosziel, der mit einem starken Schuss seinen Doppelpack schnürte und sich für ein starkes Spiel selber belohnte. Nach einer längeren Verletzungsunterbrechung, aufgrund einer Verletzung unseres Spielers Weinhold, den wir nochmal Gute Besserung wünschen, kamen die Gastgeber nochmal druckvoll zurück und probierten alles, um den Ergebnisstand nochmal zu verkürzen. Das gelang Ihnen allerdings nicht, aufgrund einer starken, konzentrierten Leistung unserer Defensive und es blieb beim 4:1 für unsere Mannschaft.

Somit hat unsere Reserve die Tabellenführung wieder und einen guten Grundstein für den möglichen Aufstieg gelegt. Nächsten Sonntag empfängt unsere Reserve dann um 13 Uhr die zweite Garde der SG Weser/Diemel auf dem Sportplatz in Hohenkirchen. Dort will man an die starke Leistung anknüpfen und den Platz an der Sonne weiter behalten.

Tore:

1:0 (3.)

1:1 Oberbeck (20.)

1:2 Chrosziel (25.)

1:3 M. Scheibe (57.)

1:4 Chrosziel (61.)

Aufgebot:

Lehberger, O. Scheibe, Kördel, Neusel, Stäblein, Sertic, Walter, Chrosziel, Oberbeck, Brinkmann, M. Scheibe, Meyer, Homburg, Weinhold

Lh



158 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page